Foth GmbH

 

 - Newsletter vom 26.06.2014

Logo Foth GmbH

Heizung, Klima, Elektrizität, Druckluft,...

Energie begegnet uns überall, egal ob in Privat-, Gewerbe- oder Industriebereichen.
Wir benötigen Energie für unser tägliches Leben.

Wie viel Energie ist aber notwendig? Ist die derzeit eingesetzte Energie wirklich passend dosiert? Kann Energie eingespart werden?
Energieeffizienz dient dem Umweltschutz und nicht zuletzt dem Geldbeutel. Für die Kostenoptimierung und die Zertifizierung nach ISO 50001 ist die Energiedatenerfassung und Aufzeichnung unerlässlich.

Messen – Erfassen – Visualisieren – Analysieren – Optimieren
- ein stetiger Kreislauf auf dem Weg zur optimalen Energieeffizienz.

  Effizienz-Kreislauf
Daten- Visualisierung  

Es ist nicht ausreichend Verbrauchsdaten einzelner Anlagen- und Gebäudeteile einmalig zu erfassen.

Defekte Anlagenteile, Leckagen, fehlerhafte Einstellungen, eingeschaltete aber ungenutze Anlagen, permanenter Standby-Betrieb, oder auch menschliche Unzulänglichkeiten sind Faktoren, die den Energieverbrauch unnötig erhöhen.


All dies kann bei einer einmaligen Bewertung nicht erfasst werden.
Nur die permanente Auswertung und Analyse führt zum gewünschten Erfolg.

Die Kosten einer gezielten Analyse sind überschaubar. Das Potential der Kosteneinsparung durch Optimierung ist hingegen groß. Viele Beispiele belegen eine Amortisierung der Kosten schon nach kurzer Zeit.

Transparenz die sich bezahlt macht.

Unser Team als kompetenter Partner begleitet Sie auf dem Weg in diesen Prozess und erstellt zusammen mit Ihnen ein Konzept. Wir beraten Sie und setzen gemeinsam mit Ihnen um.


Noch fix das Licht aus...

Wer kennt das nicht? Man verlässt das Gebäude, blickt über die Schulter und sieht- na klar, das Licht ist noch an. Also begibt man sich zurück ins Büro.

Die Foth GmbH schafft mit der Vorstellung des "Office-Facility" Abhilfe.
Diese selbstentwickelte Insellösung für Kleinbüros kann in nahezu jede elektrische Anlage integriert werden. Die Anbindung vorhandener Bussysteme ist möglich.

Die alltäglichen Aufgaben wie z.B. Beleuchtungs und Jalousiesteuerung werden zuverlässig ausgeführt.

Einmal an das Netzwerk angebunden kann das Objekt jederzeit intern oder von extern via PC, Tablet oder Smartphone gesteuert werden.

Innenbeleuchtung, Außenbeleuchtung, Jalousie, Energiedaten, Steckdosen und Außenwerbung können zentral gesteuert und erfasst werden.

Office-Facility

Szenensteuerung, Klimatisierung, Kalenderfunktionen...

Vom Einbau über Parametrierung bis zur Benutzung - wir haben Wert auf Bedienfreundlichkeit gelegt.

Lesen Sie mehr auf unserer Homepage.


Sicherheit die funkt(ioniert)!

Einfach - hochfunktionell - schnell installiert.

Begegen Sie der Urlaubszeit mit Gelassenheit!

Das Sicherheitssystem bietet umfassenden Schutz für private und kleingewerbliche Objekte.
Das kabellose System kann schnell und komfortabel sowohl in Bestandsbauten, als auch Neuanlagen, installiert werden.

Ein umfangreiches Angebot an Zubehör lässt nahezu keine Anforderungen an ein modernes Sicherheitssystem unerfüllt.
  • Bewegungssensoren mit Kamerafunktion
  • Erschütterungssensoren
  • Signalgeber
  • Wassermelder
  • Gasmelder
  • Panik- und Überfallsender
  • Lichtschranken
  • ...
Funk(tionalitaet)

Die Zentrale ist ausgerüstet mit einem Webinterface zur schnellen und einfachen Überwachung, Steuerung und Konfiguration der Alarmzentrale.
Die kostenlose App zur Steuerung, Überwachung und das Erstellen, sowie Begutachten von Schnappschüssen rundet das System ab.

Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gern.


Günstig kann teuer werden

Telefonanbieter werben mit immer günstigeren Angeboten rund um Telefonie und Internet. Auch ISDN-Anschlüsse werden stets günstiger.
Der Grund ist die Änderung des Netzes.

Neue ISDN-Anschlüsse werden IP-basiert umgesetzt, Mobilfunkanbieter drängen auf den Markt. Bei letzteren kommt z.B. die Vodafone EasyBox zum Einsatz.

Beim IP-basierten ISDN werden allerdings nicht alle Protokolle übertragen. Dies führt dazu, dass Einbruchmeldezentralen mit Aufschaltung an eine Sicherheitszentrale Fehlermeldungen anzeigen. Ebenso ist die Fernaufschaltung bei ISDN Telefonanlagen und Einbruchmeldezentralen nicht mehr möglich.

ISDN-Geräte

Ein Anbieterwechsel, bzw. ein Angebotswechsel, kann somit einen erhöhten Mehraufwand nach sich ziehen und teilweise immense Zusatzkosten verursachen.

Gehen Sie deshalb kein Risko ein und informieren Sich sich rechtzeitig vor einem Wechsel über alles wichtige zu Ihrem ISDN-Anschluss.

 


Hinweis:
Diese Website gehört zum Newslettersystem der www.Foth-GmbH.de. Falls Sie in Zukunft nicht mehr an unserem Newsletter interessiert sind, klicken Sie bitte diesen Link.